Finden Sie ihr Weingut oder Weinberg

4 Weingüter und Weinberge zum Verkauf in La Rioja

Weingut mit modernen Anlagen in DOC Rioja.
Weingut mit modernen Anlagen in DOC Rioja.

Exzellente Weinkellerei mit moderner Technologie in La Rioja Alta.

20.000.000€
RMGV2843
Kontakt
Weingut in Weinregion DOC Rioja zu verkaufen.
Weingut in Weinregion DOC Rioja zu verkaufen.

Weingut von mittlerer Größe in historischer Ortschaft in La Rioja und in der Nähe von hundertjährigen Weinkellereien, zu verkaufen.

2.650.000€
RMGV2996
Kontakt
Weingut in DOC Rioja zu verkaufen.
Weingut in DOC Rioja zu verkaufen.

Weingut mit exzellenten Installationen sucht Investmentpartner in DOC Rioja.

Auf Anfrage
RMGV2600
Kontakt
Neubau-Weinkeller in einem privilegiertem Gebiet von La Rioja Alta.
Neubau-Weinkeller in einem privilegiertem Gebiet von La Rioja Alta.

Fertiggestellter Weinkeller - fertig zur Produktionsaufnahme in privilegierter Lage in der Region La Rioja Alta.

Auf Anfrage
RMGV2592
Kontakt

Infografik der Herkunftsbezeichnung (D.O.)

DOC Rioja
  • Gründungsjahr der D.O.:

    1925

  • Anzahl der Weingüter (2017):

    919

  • Gesamtfläche:

    63.137 ha156.012 ac

  • Erlaubte maximale Produktion:

    6.500 kg/ha5.799 lb/ac

  • Höhe der Weinberge:

    Min: 350m

    Max: 650m

    Min: 1.148ft

    Max: 2.133ft

  • Temperatur:

    Min: -4º

    Max: 38º

    Min: 25°F

    Max: 100°F

  • Jährliche Sonnenstunden:

    2.800

  • Jährlicher Niederschlag:

    400 l/m24.306 l/ft2

In der autonomen GemeinschaftLa Riojabefindet sich die gleichnamige Provinz, welche sich über die gesamte Fläche erstreckt. Früher wurde sie wie ihre Hauptstadt Logroño genannt und sie grenzt an Álava, Navarra, Burgos und Soria.La Rioja umfasst 174 Gemeinden, die meisten mit geringer Einwohnerzahl, wie beispielsweise Calahorra, Haro(Hauptstadt des Weins) und Alfaro.

GESCHICHTE DES WEINS

Die religiösen Gemeinden und die Klöster spielten für den Wiederanbau der Reben und der Weinkultur während der Reconquista, eine entscheidende Rolle. Sie wurden an den Flussbecken in Duero und Alto Ebro, sowie entlang des Jakobsweg angebaut. Das älteste Dokument über Weinreben, das in La Rioja gefunden wurde, stammt aus dem Jahr 873 und wurde in der Chartularia Cartulario de San Millán de la Cogolla gefunden. Auch das Kloster Monasterio de San Millán de Susowird 1024 als Eigentümer der Weinberge in Nájera genannt, die später dem Kloster Monasterio de Santa María la Realübertragen wurden. Zusammen mit dem Koster Monasterio de San Millán de Yusogehörten sie den Benediktinern und waren sehr wichtig für die Entwicklung der Weinreben.

 

1574 wurde per Gesetz der Import des Weins aus anderen Städten verboten. Philipp IV. befahl auch, dass bei Warenlieferungen nach Logroño wieder die gleiche Menge an Wein aus der Stadt heraus transportiert werden sollte. Eines der Hauptprobleme beim Verkauf war die Entfernung zu den Häfen. Die Lösung war der Bau des Bahnhofs Estación de Haro, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als die Eisenbahn zum Haupttransportmittel wurde. Auch die französischen Winzer, die nach Spanien kamen, um 1863 die Missernten durch Mehltau und 1667 durch die Reblaus-Plage zu kompensieren, brachten dem Weinsektor der Region Aufschwung.

 

Heute befinden sich keine Weinkellereien französischen Ursprungs mehr in La Rioja. Die erste Weinkellerei wurde 1877 von R. López de Heredia gegründet. Anschließend gründete man 1879 die Weinkellerei CVNE, 1886 Bodega Gomez Cruzado, 1890 La Rioja Alta und 1901 Bodegas Bilbaínas. 1970 verschiebt die Weinkellerei Muga, die 1932 gegründet wurde, ihren Sitz in Stadtteil Barrio de la Estación wo auch Roda 1987 ihre Weinkellerei aufbaut.

WEIN UND WEINKELLEREIEN

 

Der Wein aus La Rioja ist einer der bekanntesten Weine, die in Spanien hergestellt werden. 1925 wurde die erste spanische Denominación de Origen (dt. Herkunftsbezeichnung)mit eigenem Kontrollamt bewilligt und 1991 war sie die erste mit dem Titel „Denominación de Origen Calificada“ (dt. kontrollierte Ursprungsbezeichnung). Rimontgó bietet verschiedene Weinkellereien innerhalb der Zonen von Rioja Alta und Rioja Baja an.

 

Die Weinkellereien von Rioja Altasind Bodegas Lan (Gruppe Sogrape), Marqués de Vargas, Marqués von Cáceres (1970), Bodegas Palacios (seit 1894), Vivanco(mit seinem intenationalen Weinmuseum), Bodegas Riojanas(seit 1890), Finca de los Arandinos (Hotel und Spa), Bodega Bilbaínas(1901), CVNE (1879), Gómez Cruzado (1886), La Rioja Alta (1890), López de Heredia(mit der Probierstube von Zaha Hadid), Finca La Emperatriz, Martínez la Cuesta (1895), Muga (1932), Olabarri, Ramón Bilbao, Roda, Campo Viejo (Gruppe Pernod Ricard und Architekt Ignacio Quemada), Bodegas Franco Españolas(1890), Marqués de Murrieta (1852), Marqués de Vargas, Bodegas Ontañón, Bodegas Montecillo (Grupo Osborne), Marqués de la Concordia, Bodegas Olarra, Amézola de la Mora, Bodegas Beronia (Gruppe Byass), Bodegas Carlos Moro (Gruppe Matarromera), Finca Valpiedra (Familie Martinez Bujanda), Paternina (Gruppe Marqués de la Concordia), Valenciso, Bodegas Contador (von Benjamín Romeo), Finca Allende (von Miguel Angel de Gregorio), Bodegas Ollauri-Marqués de Terán (Architekten Javier Arizcuren Casado und Miguel Alonso Flamarique) und Bodegas Óbalo (Gruppe Avante Selecta).

 

In Rioja Bajabefinden sich die Weinkellereien Bodegas Egomei, Marqués del Atrio, Baron de Ley, Viña Herminia (Gruppe Caballero), Domeco de Jarauta und Bodegas Palacio Remondo (mit Bodega Alvaro Palacios).

 

SEHENSWERTES

La Rioja ist international für die Qualität ihrer Weine bekannt. Die über 500 Weinkellereien sind Lockvögel für Besucher und haben sich sehr für den Weintourismus in dieser Zone eingesetzt. Abgesehen von Spaziergängen, Verkostungen und Aufenthalten zwischen den Weinbergen, werden auch sportliche Aktivitäten angeboten und man kann die wunderschöne Natur genießen. Die Provinz verfügt über mediterrane Wälder, hohe Gebirgsketten und Mondlandschaften. Beispiele hierfür sind der Naturpark Parque Natural de la Sierra de Cebolleraund das Reservat Reserva de la Biosfera de Arnedillo.

 

Die Provinz ist auch stark mit dem Jakobsweg verbunden, entlang dem sich viele Denkmäler und kulturelle Attraktionen befinden. Viele davon finden sich in der Hauptstadt Logroño und in den bekannten Städten. So zum Beispiel die Kathedrale in Santo Domingo de la Calzadaund die Klöster Suso und Yuso in San Millán de la Cogolla, die von der UNESCO als Weltkulturerbeanerkannt wurden und wo die ersten spanischen Worte geschrieben wurden.

D.O./Valle (Weinregionen)

Mehr Weingüter und Weinberge zum Verkauf in diesen Weinregionen entdecken Spanien

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter, hat mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Verkauf von Weingütern in Spanien und verfügt über ein kleines, aber vollständiges Team von Experten, darunter ein Önologe, ein Agraringenieur, in der Weingüterverwaltung ausgebildete Personen und Exportmanager großer Weinkellereikonzerne, die unschätzbare Erfahrung im Verkauf von Weingütern und auch in der Analyse und Bewertung von Böden, Weinbergen, Anlagen, Maschinen, in den Techniken der Weinherstellung und deren nationaler Vermarktung oder Export gesammelt haben.

Rimontgó Weingüter ist Teil von Rimontgó, einem 1959 in Jávea gegründeten Familienunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Kunden in aller Welt hochwertige Immobiliendienstleistungen anzubieten. Sie verfügt über die beste Auswahl an Luxusimmobilien, die zum Verkauf stehen, hauptsächlich in Valencia und an der Costa Blanca, sowie über andere Investitionsgüter in den wichtigsten Städten Spaniens.

Rimontgó ist stark international orientiert, sowohl was die Kundschaft als auch die Reichweite betrifft, und genießt in seinem Sektor einen renommierten Ruf. Rimontgó wird von seinen Kunden und Kollegen als ein ehrliches, professionelles Unternehmen anerkannt, dessen ethische Grundsätze seit mehr als 60 Jahren bewiesen werden und das seine Erfahrung und sein Engagement für den Kunden zur Grundlage für einen ausgezeichneten Service macht.

Mehr lesen

Klicken Sie auf die Landkarte um den Zoom zu aktivieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Neuigkeiten über Weingüter und Weinberge zu erhalten.

Geben Sie ihre E-mail ein