Finden Sie ihr Weingut oder Weinberg

1 Weingüter und Weinberge zum Verkauf in Valle del Cachapoal-Andes

Weingut mit Weinberg in der Provinz Cachapoal, Chile, zu verkaufen.
Weingut mit Weinberg in der Provinz Cachapoal, Chile, zu verkaufen.

Weingut mit einem kleinen Weinberg für örtliche Produktion, gelegen in der chilenischen Provinz Cachapoal.

Auf Anfrage
RMGV4084
Kontakt

Infografik der Herkunftsbezeichnung (D.O.)

Valle del Cachapoal-Andes
  • Gesamtfläche:

    12.700 ha31.382 ac

  • Höhe der Weinberge:

    Min: 150m

    Max: 600m

    Min: 492ft

    Max: 1.969ft

  • Temperatur:

    Min: 5º

    Max: 29º

    Min: 41°F

    Max: 84°F

  • Jährlicher Niederschlag:

    340 l/m23.660 l/ft2

D.O. Valle de Cachapoal

LAGE UND GESCHICHTE

Die Herkunftsbezeichnung Valle de Chapoal sowie die angrenzende D.O. (spanische Abkürzung für „Denominación de Origen“, was bedeutet Herkunftsbezeichnung/ Weinregion) Valle de Colchagua gehören zum geografischen Gebiet des Valle de Rapel. Diese Ursprungsbezeichnung befindet sich in der Region von Libertador Bernardo O'Higgins. Das Cachapoal-Tal ist unter Chilenen als "das Rancagua-Becken" bekannt. Das Küstengebirge wirkt wie eine Barriere, die das vollständige Eindringen von Meeresströmungen und Nebel verhindert und ein Mikroklima schafft, das für die Produktion von Qualitätswein sehr geeignet ist. Auch am anderen Ende des Tals verursacht die Andenkette Temperturschwankungen, die sich auf die Art der Weine auswirken, die von den Weinkellereien im Cachapoal-Tal produziert werden und die sich durch die Weichheit der Tannine und ein Gleichgewicht zwischen Säure und Süße auszeichnen.

BÖDEN

Die Böden in der Wein- Unterregion Valle de Cachapoal sind reich an Mineralien,das entlang verschiedener Sandschichten mit gelegentlichem Kalkgehalt abgelagert ist. Dieser Bodentyp eignet sich sehr gut für den Anbau verschiedener Rebsorten, sowohl roter als auch weißer, im Falle von Merlot oder Carménère sowie von Malbec, Chardonnay, Syrah, Cabernet Sauvignon oder Sauvignon Blanc.

Die dazwischen liegende Senke verengt sich in der Paine-Enge, wo die Anden und die Küstenberge wesentlich näher beieinander liegen. Zwischen dieser und der Pelequén –Enge bildet sich das Rancagua-Becken, in dem sich das Cachapoal-Tal befindet, das die gleichen Merkmale aufweist wie ein anderes nahegelegenes Becken wie das Santiago-Becken: flache Formen, die aus dem Transport von Materialien und von Gletscher-Fluss –und Vulkan -Ablagerungen aus den Anden herkommen und aus Alluvium, Kolluvium und Vulkanasche bestehen.

Die Schwemmlandböden südlich von Santiago, mit dem Vorhandensein der dazwischen liegenden Senke, weisen die typischen klimatischen Eigenschaften der Mittelmeergebiete auf, mit trockenen Sommern und führen zu höherer Entwicklung in den Tälern des Maipo und des Cachapoal.

KLIMA

Das Klima im Cachapoal-Tal entspricht einem mediterranen Modell, das in den zentralen Gebieten Chiles weit verbreitet ist.

Es zeichnet sich durch gute Temperaturbedingungen und moderate sommerliche Höchsttemperaturen um 28-29 Grad aus, was es für Sorten wie Cabernet Sauvignon perfekt macht. Die Winter sind kalt, was einen sehr guten Austrieb gewährleistet, mit immer trockenen Frühlingen. Da diese Böden in geringerer Höhe liegen, nimmt das Risiko von Frühjahrsfrösten ab und das Auftreten von Regen in der Nähe der Ernte ist ebenfalls sehr gering, was diese Art von Boden für die Entwicklung von Weinbauprojekten sehr begehrt macht.

Die idealen Bedingungen für die Herstellung von Premium-Weinen, wenn es um Charakter und Komplexität der Weine geht, finden sich auf den Böden mit mittlerer Struktur und hohem Kiesgehalt der Weinberge im Valle del Maipo und im Valle de Alto Cachapoal.

REBSORTEN

Im Valle de Cachapoal entfallen etwa 80% der Produktion auf Rotweine, wobei dieser Prozentsatz Weine aus Trauben der Sorten Carménère, Merlot und Cabernet Sauvignon umfasst. Die verschiedenen Mikroklimata des Tals ermöglichen die Produktion einer breiten Palette von Weinen, vom kalten Klima in den Ausläufern der Anden bis hin zu den wärmeren Gebieten in der Nähe des Rapel-Sees. Es muss berücksichtigt werden, dass das Rapel-Tal, in dem sich die Herkunftsbezeichnung Valle de Cachapoal befindet, durch die Vereinigung der pazifischen Brise und der lehmigen Böden eines der Gebiete mit der meisten Produktion von Rotwein auf der Basis der Carmenere-Traube ist.

Mehr Weingüter und Weinberge zum Verkauf in diesen Weinregionen entdecken Chile

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter, hat mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Verkauf von Weingütern in Spanien und verfügt über ein kleines, aber vollständiges Team von Experten, darunter ein Önologe, ein Agraringenieur, in der Weingüterverwaltung ausgebildete Personen und Exportmanager großer Weinkellereikonzerne, die unschätzbare Erfahrung im Verkauf von Weingütern und auch in der Analyse und Bewertung von Böden, Weinbergen, Anlagen, Maschinen, in den Techniken der Weinherstellung und deren nationaler Vermarktung oder Export gesammelt haben.

Rimontgó Weingüter ist Teil von Rimontgó, einem 1959 in Jávea gegründeten Familienunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Kunden in aller Welt hochwertige Immobiliendienstleistungen anzubieten. Sie verfügt über die beste Auswahl an Luxusimmobilien, die zum Verkauf stehen, hauptsächlich in Valencia und an der Costa Blanca, sowie über andere Investitionsgüter in den wichtigsten Städten Spaniens.

Rimontgó ist stark international orientiert, sowohl was die Kundschaft als auch die Reichweite betrifft, und genießt in seinem Sektor einen renommierten Ruf. Rimontgó wird von seinen Kunden und Kollegen als ein ehrliches, professionelles Unternehmen anerkannt, dessen ethische Grundsätze seit mehr als 60 Jahren bewiesen werden und das seine Erfahrung und sein Engagement für den Kunden zur Grundlage für einen ausgezeichneten Service macht.

Mehr lesen

Klicken Sie auf die Landkarte um den Zoom zu aktivieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Neuigkeiten über Weingüter und Weinberge zu erhalten.

Geben Sie ihre E-mail ein