Finden Sie ihr Weingut oder Weinberg

1 Weingüter und Weinberge zum Verkauf in Ourense

Großes Haus mit Weinkeller in Ribeiro zu verkaufen.
Großes Haus mit Weinkeller in Ribeiro zu verkaufen.

Restauriertes Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert mit Weinkeller in Ribeiro.

800.000€
RMGV4211
Kontakt

Infografik der Herkunftsbezeichnung (D.O.)

DO Valdeorras
  • Gründungsjahr der D.O.:

    1957

  • Anzahl der Weingüter (2017):

    45

  • Gesamtfläche:

    1.171 ha2.894 ac

  • Erlaubte maximale Produktion:

    10.000 kg/ha8.921 lb/ac

  • Höhe der Weinberge:

    Min: 300m

    Max: 700m

    Min: 984ft

    Max: 2.297ft

  • Temperatur:

    Min: -8º

    Max: 40º

    Min: 18°F

    Max: 104°F

  • Jährliche Sonnenstunden:

    2.150

  • Jährlicher Niederschlag:

    925 l/m29.957 l/ft2

Im Südosten von Galicien befinden sich die Weingüter von Ourense, die sich um den Fluss Miño sammeln. Ourense ist eine der vier Provinzen der Region und grenzt im Westen an die Provinz Pontevedra, im Norden an Lugo, im Osten an León und Zamora und im Süden an Portugal.

GESCHICHTE DES WEINS

Im Mittelalter besiedelten Mönchsorden Bauernhöfe und Priorate an den Ufern der galicischen Flüsse. Die Klöster und aristokratischen Familien waren die Initiatoren des Weinanbaus. Vom 9. bis ins 17. Jh. exportierten die galicischen Weingüter Wein aus Ribadavia und Ourense (Ribeiro) in die noblen Häuser Englands, Flanderns und Italiens. Weltweit haben nur wenige Gebiete so lange Tradition im Weinhandel. Die galicischen Arbeiter beeinflussten auch die Entwicklung der Weinberge in Porto.

Durch Mehltau und die Reblaus-Plage war es ab dem 19. Jh. notwendig, amerikanische Weinreben zu importieren und diese als Basis für die spanischen Reben zu nutzen. Nach dem Bürgerkrieg, erlebte die Region, aufgrund der Auswanderung der Galicier, jahrelange Knappheit, aber als Spanien 1985 Teil der Europäischen Union wurde, kamen wieder Mittel ins Land, mit denen die Weinindustrie wiederbelebt werden konnte. Neben der wichtigen Denominación de Origen D.O. Ribeiro, gibt es in der Provinz die Herkunftsbezeichnungen Valdeorras, Ribeira Sacra und Monterrei.

WEINE UND WEINKELLEREIEN

Die meisten Weingüter in Galicien befinden sich im Süden der Region, in den Provinzen Ourense und Pontevedra (Rías Baixas), aber auch in Lugo gibt es bedeutende Anpflanzungen (Ribeira Sacra). Denominaciones de Origen, die die Provinz Ourense umfasst sind die berühmte D.O. Ribeiro (unter der auch der besondere Wein Tostado del Ribeiro, natürlicher Süßwein, verkauft wird); D.O. Valdeorras; D.O. Monterrei und D.O. Ribeira Sacra. In Galicien gibt es außerdem eine besondere Form von Weingut, der Colleiteiro oder auch Adega de Colleiteiro, der im Jahr maximal 60.000 Liter Wein produzieren und nur Trauben aus eigener Ernte nutzen darf.

Einige der wichtigsten Weingüter in Ourense sind Viña Meín, Terra do Castelo, Viña Costeira, Rafael Palacios, Viña Somoza, Bodegas Val de Sil, Bodegas A Coroa, Bodegas O Lugar do Sil, Bodegas Guitián, Pazos del Rey, Bodegas Franco Basalo, Bodegas Gargalo, Dominio de Bibei, Bodegas Ramón do Casar, Pazo Tizón, Bodegas Cunqueiro, Bodegas Alter, Bodegas Castro Rei, Bodegas Do Campo, Bodegas A Portela, Bodegas Manuel Rojo, Adegas Pazo do Mar, Bodegas Priorato de Razamonde und Bodegas Ponte de Boga. Rimontgó bietet Weinkellereien und Weinberge dieser Gebiete zum Verkauf an.

SEHENSWERTES

Ourense ist reich an Kulturerbe. So zum Beispiel die Ribeira Sacra, die Vía de la Plata, Monumente und Wahrzeichen in Städten wie Ribadavia, die Festung Castillo de Castro Caldelas, das Heiligtum Santuario de Ntra Sera und As Ermidas, 1624 an den Hängen des Flusses Bibei erbaut, sind wichtige Zentren für die Weintradition der Gegend und sind einen Besuch wert. Auch die natürlichen Thermen der Region werden sehr geschätzt. In ihrer üppigen Natur stechen hervor die Reserva de la Biosfera del Área de Allariz und der Nationalpark Serra do Xurés. Für die Gastronomie ist der Tintenfisch typisch, es gibt sogar ein Tintenfisch-Fest. 

Mehr lesen

D.O./Valle (Weinregionen)

Mehr Weingüter und Weinberge zum Verkauf in diesen Weinregionen entdecken Spanien

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter, hat mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Verkauf von Weingütern in Spanien und verfügt über ein kleines, aber vollständiges Team von Experten, darunter ein Önologe, ein Agraringenieur, in der Weingüterverwaltung ausgebildete Personen und Exportmanager großer Weinkellereikonzerne, die unschätzbare Erfahrung im Verkauf von Weingütern und auch in der Analyse und Bewertung von Böden, Weinbergen, Anlagen, Maschinen, in den Techniken der Weinherstellung und deren nationaler Vermarktung oder Export gesammelt haben.

Rimontgó Weingüter ist Teil von Rimontgó, einem 1959 in Jávea gegründeten Familienunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Kunden in aller Welt hochwertige Immobiliendienstleistungen anzubieten. Sie verfügt über die beste Auswahl an Luxusimmobilien, die zum Verkauf stehen, hauptsächlich in Valencia und an der Costa Blanca, sowie über andere Investitionsgüter in den wichtigsten Städten Spaniens.

Rimontgó ist stark international orientiert, sowohl was die Kundschaft als auch die Reichweite betrifft, und genießt in seinem Sektor einen renommierten Ruf. Rimontgó wird von seinen Kunden und Kollegen als ein ehrliches, professionelles Unternehmen anerkannt, dessen ethische Grundsätze seit mehr als 60 Jahren bewiesen werden und das seine Erfahrung und sein Engagement für den Kunden zur Grundlage für einen ausgezeichneten Service macht.

Mehr lesen

Klicken Sie auf die Landkarte um den Zoom zu aktivieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Neuigkeiten über Weingüter und Weinberge zu erhalten.

Geben Sie ihre E-mail ein