Finden Sie ihr Weingut oder Weinberg

4 Weingüter und Weinberge zum Verkauf in Navarra

Weingut mit Weinberg und historischem Haus in DO Navarra.
Weingut mit Weinberg und historischem Haus in DO Navarra.

Einzigartiger Weinberg im Norden Spaniens, mit einer Atmosphäre von unschätzbarem Wert, einem historischen Haus und einigen Gärten und romantischen Wäldern aus dem 19. Jahrhundert.

17.000.000€
RMGV2575
Kontakt
Weingut mit Weinberg und Palast, in DO Navarra.
Weingut mit Weinberg und Palast, in DO Navarra.

Palast aus dem 19. Jh. mit Gärten und einem Weingut mit eigener Herkunftsbezeichnung, im Norden Spaniens in einzigartiger Umgebung.

Auf Anfrage
RMGV2772
Kontakt
Weingut mit D.O. Navarra im Stadtkern.
Weingut mit D.O. Navarra im Stadtkern.

Jahrhunderte altes Weingut zur Produktion von trockenen und lieblichen Weißweinen beliebter Marken.

4.500.000€
RMGV2580
Kontakt
Ökologisches Weingut mit Weinbergen in Navarra.
Ökologisches Weingut mit Weinbergen in Navarra.

Weingut von mittlerer Größe, mit 10 Hektar Weinberg, in einer der touristischsten Zonen von Navarra.

1.200.000€
RMGV2997
Kontakt

Infografik der Herkunftsbezeichnung (D.O.)

DO Navarra
  • Gründungsjahr der D.O.:

    1933

  • Anzahl der Weingüter (2017):

    96

  • Gesamtfläche:

    11.000 ha27.181 ac

  • Erlaubte maximale Produktion:

    8.000 kg/ha7.137 lb/ac

  • Höhe der Weinberge:

    Min: 250m

    Max: 560m

    Min: 820ft

    Max: 1.837ft

  • Temperatur:

    Min: -4º

    Max: 34º

    Min: 25°F

    Max: 93°F

  • Jährliche Sonnenstunden:

    2.700

  • Jährlicher Niederschlag:

    475 l/m25.113 l/ft2

ImNorden Spaniens befindet sich die autonome Gemeinschaft Navarra mit ihrer gleichnamigen Provinz. Sie umfasst 272 Gemeinden und die Hauptstadt ist Pamplona. Außerdem grenzt die Provinz Navarra an das Département Pyrénées-Atlantiquesund die autonomen Gemeinschaften Aragonien, La Rioja und dem Baskenland.

 

GESCHICHTE DES WEINS

 

Die Geschichte des Weins aus Navarra reicht bis in die Römerzeit zurück, als die Nähe zum Fluss Ebro, der damals befahrbar war, für Handelsgeschäfte vorteilhaft war. Es wurden viele romanische Kellereien in verschiedenen Städten, viele um Oliteund Liédena, gefunden. Die Gründung der ersten Klöster im 9. und 10. Jh. und der Beginn des Jakobsweg waren ebenfalls Meilensteine für den Fortschritt der Weinberge.

 

Die Klöster der Zisterzienser,San Salvador de Leyre und Santa María la Real de Irache förderten die Weinkultur im Mittelalter und hinterließen unter den Pilgern das Bild von einem Land mit gutem Essen und Trinken. Im 15. Jh. verbreitete sich die Weinkultur dank der Anwesenheit der Könige von Navarraund dem Bau des königlichen Palastes. Die Theobaldiner, Vorfahren aus der französischen Provinz Champagne, brachten verschiedene Weinsorten aus ihrer Region mit und bauten diese in Olite an, was zu einer Verbesserung der Qualität der Weine führte. 1932 erhielt Navarra eine Denominación de Origen.

 

WEIN UND WEINKELLEREIEN

Die Weine der Denominación de Origen Navarra,vorallem deren Roséweine,sind in Spanien sehr bekannt, aber auch die Qualität der Rot- und Weißweine sind sowohl national als auch international hoch angesehen. Die D.O. Navarra liegt im Südosten der Region zwischen Pamplona und dem Flachland und wird in fünf Herstellungsgebiete unterteilt: Baja Montaña, Valdizarbe, Tierra Estella, Ribera Alta und Ribera Baja. Außerdem werden Vinos de Pagoin Arínzano VP, Prado de Irache VP und Otazu VP, sowie Vinos de la Tierrain 3 Riberas VdTy Ribera del Quiles VdT hergestellt.

 

Einige der bekannten Weinkellereien sind Pago de Larrainzar(und seine Gärten aus dem 19. Jh.), Pago de Otazu(Kellerei die von Jaime Gaztelu Quijano konstruiert wurde), Arínzano (Gruppe Stoli und Kellerei des Architekten Moneo), Bodegas Ochoa(mit dem fantastischen Chardonnay), Bodegas Gran Feudo (Familie Chivite), Príncipe de Viana, Bodegas Piedemonte, Castillo Monjardín (mit den französischen Sorten), Bodegas Camilo Castillo (Süßweine aus Muskateller), Bodegas Irache (Weine für die Pilger), Bodegas Tandem (der moderne Stil Navarra), Señorío de Sarriá, Pagos de Arraiz, Bodegas Manzanos, Pago de Cirsus, Bodegas Marqués del Atrio (Teile der Kellerei gehören der chinesischen Weinkellerei Changyou), Dominio Lasierpe (seit 1920), Bodegas Señorío de Andión, Bodegas Vega del Castillo (1911 gegründet), Bodegas Rioja Vega und Bodegas Artazu (Gruppe Artadi).

SEHENSWERTES

 

Durch die Provinz Navarra führt der Jakobsweg, von dem man wunderschönen Blick auf die Landschaft der Pyrenäen und der Ribera d’Ebre genießen kann. Die Schönheit der Natur sieht man vor allem in den Naturparks Urbasa-Andía, Señorío de Bértiz und Aralar. Im Gebiet Valle de Salazar befindet sich der Wald Bosque de Irati,zweitgrößter BuchenwaldEuropas, und die Halbwüste Las Bardenas Reales, die von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. In Navarra gibt es bildhafte Städte, von der legendären Roncesvallesbis hin zur Stadt Viana. Einige besondere Orte für Touristen sind das Kloster San Salvador de Leyre (aus dem 13. bis 16. Jh.), die Burg Castillo de Javier (14. Jh.) und die von Mauern umgebene Stadt Ujué.

 

Navarra ist Jagdland, was die eindrucksvolle Gastronomie erklärt, die von sehr guten Weinen begleitet wird. Das bekannteste Fest findet in Pamplona statt und trägt den Namen Sanfermines. Straßensperrungen für den Stierlauf locken Besucher aus der ganzen Welt an. In der Nähe der Hauptstadt befindet sich im Museum Museo Oteiza, in Alzuza, das Werk eines der wichtigsten Bildhauer. Das Museum selbst ist ein Werk des Architekten Francisco Javier Sáenz de Oiza.

D.O./Valle (Weinregionen)

Mehr Weingüter und Weinberge zum Verkauf in diesen Weinregionen entdecken Spanien

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter, hat mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Verkauf von Weingütern in Spanien und verfügt über ein kleines, aber vollständiges Team von Experten, darunter ein Önologe, ein Agraringenieur, in der Weingüterverwaltung ausgebildete Personen und Exportmanager großer Weinkellereikonzerne, die unschätzbare Erfahrung im Verkauf von Weingütern und auch in der Analyse und Bewertung von Böden, Weinbergen, Anlagen, Maschinen, in den Techniken der Weinherstellung und deren nationaler Vermarktung oder Export gesammelt haben.

Rimontgó Weingüter ist Teil von Rimontgó, einem 1959 in Jávea gegründeten Familienunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Kunden in aller Welt hochwertige Immobiliendienstleistungen anzubieten. Sie verfügt über die beste Auswahl an Luxusimmobilien, die zum Verkauf stehen, hauptsächlich in Valencia und an der Costa Blanca, sowie über andere Investitionsgüter in den wichtigsten Städten Spaniens.

Rimontgó ist stark international orientiert, sowohl was die Kundschaft als auch die Reichweite betrifft, und genießt in seinem Sektor einen renommierten Ruf. Rimontgó wird von seinen Kunden und Kollegen als ein ehrliches, professionelles Unternehmen anerkannt, dessen ethische Grundsätze seit mehr als 60 Jahren bewiesen werden und das seine Erfahrung und sein Engagement für den Kunden zur Grundlage für einen ausgezeichneten Service macht.

Mehr lesen

Klicken Sie auf die Landkarte um den Zoom zu aktivieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Neuigkeiten über Weingüter und Weinberge zu erhalten.

Geben Sie ihre E-mail ein