Finden Sie ihr Weingut oder Weinberg

Infografik der Region

Maule

Bedeutung des Weinbaus von Maule

Die Region Maule liegt im Zentrum Chiles und stösst an ihrem westlichen Ende an den Pazifik, während sie im Norden an die Region von Libertador Bernardo O'Higgins grenzt. Ganz östlich und ganz südlich grenzt Maule an die Republik Argentinien bzw. an die Region Ñuble. Ihre Bevölkerung beträgt etwas mehr als eine Million Einwohner, und ihre Hauptstadt ist die Stadt Talca, die weiterhin ebenfalls eine der vier Provinzen der Region bildet, zusammen mit Cauquenes, Curicó und Linares. Talca und Curicó sind die beiden wichtigsten und bevölkerungsreichsten Städte in Maule. Der Name dieser chilenischen Region stammt vom Fluss Maule, der einen großen Teil seiner Oberfläche durchfließt und dessen Wasser neben der landwirtschaftlichen Tätigkeit auch für die Stromerzeugung in Kraftwerken wie denen von Cipreses, Isla, Curillinque und Loma Alta genutzt wird. In der Geographie von Maule gibt es neben dem Becken des gleichnamigen Flusses verschiedene Erhebungen, die das Gebiet von einem Ende zum anderen durchqueren. Es handelt sich um die Andengebirgskette, die Küstengebirgskette und die so genannte mittlere Senke und die Küstenebenen.

Die Hauptstadt der Region Maule, Talca, hat etwa 240.000 Einwohner und wurde 1692 vom dem damaligen chilenischen Generalgouverneur Tomás Marín de Poveda gegründet, obwohl sie sich erst fast ein Jahrhundert später an ihrem heutigen Standort entwickelte, denn 1742 wurde hier die Stadt neu gegründet. Die Stadt Talca spielte sowohl im Unabhängigkeitskrieg als auch in der Zeit der Republik eine wichtige Rolle, aber zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann mit dem Erdbeben von 1928, das praktisch 75% der Stadt zerstörte, eine Periode der Dekadenz. Diese Tatsache, zusammen mit der Wichtigkeit von Santiago als Verwaltungs- und Finanzzentrum, resultierte in einer starken Auswanderung, die zusammen mit der wirtschaftlichen Krise Talca aus seinem Wichtigkeits-Rang für Chile verdrängte. 

Die Wirtschaft der Region Maule hängt weitgehend von der Stromerzeugung sowie von der landwirtschaftlichen Tätigkeit ab, die etwa 32% der jährlichen Agrarproduktion Chiles ausmacht. Zu den wichtigsten Kulturpflanzen gehören neben Weizen und Kartoffeln auch Rüben und Reis. Bemerkenswert in Maule ist auch die Holzindustrie zur Herstellung von Zellulose und Rohholz für den Export. Trotz der Küste hat die Fischerei in Maule keine großen wirtschaftlichen Auswirkungen und ist in vielen Fällen für den Verbrauch der Familie und die Erhaltung von Kleinbetrieben bestimmt.

Neben der Viehzucht und der landwirtschaftlichen Tätigkeit spielte in Talca in der Vergangenheit auch der Bergbau eine wichtige Rolle, wegen dem Goldvorkommen El Chivato, obwohl die Bergbauindustrie in Talca heute praktisch als ausgestorben angesehen werden kann.

Was die Weinherstellung anbelangt, so verfügt die Region Maule über zahlreiche Weingüter oder Weinkellereien, die in ihren beiden genehmigten Herkunftsbezeichnungen, Valle del Maule und  Valle del Curicó  zum Verkauf stehen. Unter der D.O. (spanische Abkürzung für „Denominación de Origen“, was bedeutet Herkunftsbezeichnung/ Weinregion) Valle del Maule besteht eine intensive Weinanbau-Aktivität, da ihre Produktion etwa 45% der Gesamtproduktion des chilenischen Landes ausmacht.

Mehr lesen

Mehr Weingüter und Weinberge zum Verkauf in diesen Weinregionen entdecken Chile

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter, hat mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Verkauf von Weingütern in Spanien und verfügt über ein kleines, aber vollständiges Team von Experten, darunter ein Önologe, ein Agraringenieur, in der Weingüterverwaltung ausgebildete Personen und Exportmanager großer Weinkellereikonzerne, die unschätzbare Erfahrung im Verkauf von Weingütern und auch in der Analyse und Bewertung von Böden, Weinbergen, Anlagen, Maschinen, in den Techniken der Weinherstellung und deren nationaler Vermarktung oder Export gesammelt haben.

Rimontgó Weingüter ist Teil von Rimontgó, einem 1959 in Jávea gegründeten Familienunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Kunden in aller Welt hochwertige Immobiliendienstleistungen anzubieten. Sie verfügt über die beste Auswahl an Luxusimmobilien, die zum Verkauf stehen, hauptsächlich in Valencia und an der Costa Blanca, sowie über andere Investitionsgüter in den wichtigsten Städten Spaniens.

Rimontgó ist stark international orientiert, sowohl was die Kundschaft als auch die Reichweite betrifft, und genießt in seinem Sektor einen renommierten Ruf. Rimontgó wird von seinen Kunden und Kollegen als ein ehrliches, professionelles Unternehmen anerkannt, dessen ethische Grundsätze seit mehr als 60 Jahren bewiesen werden und das seine Erfahrung und sein Engagement für den Kunden zur Grundlage für einen ausgezeichneten Service macht.

Mehr lesen

Klicken Sie auf die Landkarte um den Zoom zu aktivieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Neuigkeiten über Weingüter und Weinberge zu erhalten.

Geben Sie ihre E-mail ein