Finden Sie ihr Weingut oder Weinberg

Infografik der Herkunftsbezeichnung (D.O.)

Valle del Curicó
  • Gesamtfläche:

    2.000 ha4.942 ac

  • Höhe der Weinberge:

    Min: 100m

    Max: 600m

    Min: 328ft

    Max: 1.969ft

  • Temperatur:

    Min: 4º

    Max: 29º

    Min: 39°F

    Max: 84°F

  • Jährlicher Niederschlag:

    702 l/m27.556 l/ft2

Curicó

Die Provinz Curicó sowie ihre gleichnamige Hauptstadt, liegen im nördlichen Bereich der chilenischen Region Maule. Ihr Name bedeutet in der Sprache der Mapudungún "Land der schwarzen Gewässer". Das Klima in dieser Region ist mediterraner Art, obwohl je nach geographischer Lage bestimmte Besonderheiten gegeben sind, wie z.B. in den Gebieten, die den Anden und der Küstengebirgskette am nächsten liegen.

GESCHICHTE DES WEINS

In der Weinproduktion der Provinz Curicó sticht der Beitrag des spanischen Weinunternehmers Miguel Torres hervor. Anfang der 1980er Jahre gründete er sein Weingut in Chile, was dem Sektor in der Provinz einen starken Aufschwung verlieh. Torres setzte erstmals in Chile Edelstahltanks zur Weinlagerung ein, ein technologischer Fortschritt, der von diesem Zeitpunkt an in der chilenischen Weinindustrie eingeführt wurde. 

WEINE UND WEINGÜTER

Die Provinz Curicó ist eines der wichtigsten Gebiete in der chilenischen Weinproduktion. In dieser Provinz, die zur Herkunftsbezeichnung Valle de Curico gehört, finden wir so repräsentative Weingüter wie Miguel Torres, Viña San Pedro (eines der größten Weingüter des Landes) und Echeverria. Weitere wichtige Weingüter in Curicó sind Viñas Altacima, Aresti, Bodegas y Viñedos Dussaillant, Correa Albano, Las Pitras, Mario Edwards, Millamán, Inés Escobar, Santa Hortensia, Valdivieso, Viñedos Puertas und Espíritu de Chile.

In der Provinz Curicó hat sich eine Weinstraße etabliert, dank der es möglich ist, einige dieser Weingüter zu besuchen und ihre Weine zu genießen. Im März und April findet in dieser Provinz das Weinlesefest mit einer großen Zahl von Besuchern aus ganz Chile statt.

Das Curicó-Tal verfügt über fast 18.000 Hektar Weinberge, wobei die am meisten angebauten Sorten Cabernet Sauvignon, Sauvignon Blanc, Merlot und Chardonnay sind.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Innerhalb der Provinz Curico finden wir viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Potrero Grande- Gebiet, das etwa 30 km von der Stadt Curico entfernt ist. Dies ist ein perfektes Gebiet, um Ausflüge in die Natur zu unternehmen und etwas Zeit mit der ganzen Familie zu genießen. Das Gebiet von Los Queñes liegt weniger als 50 km von Curicó entfernt und ist der Zusammenfluss zweier Flüsse, was es zu einem traditionellen Badegebiet für die Einwohner der Provinz macht. Eine weitere bekannte Stadt ist Vichuquén, die neben dem gleichnamigen See liegt, ein traditionelles Gebiet für Sportfischerei, Segeltörns oder Wasserski. Ebenso sind zwei weitere Küstenstädte, Iloca und Duao, historische Baderesorts und zwei wichtige Zentren des Tourismus in der Provinz. Nicht zu vergessen ist der Nationalpark Radal Siete Tazas, der ein ausgezeichnetes Beispiel der einheimischen Flora sowie eine breite Palette von Tieren, insbesondere Vögeln, bietet, zu denen geschützte oder gefährdete Arten gehören. Die Naturbecken und Wasserfälle sind ein Ziel für Familienausflüge an Wochenenden und Feiertagen. Ein weiterer der wichtigsten Naturgebiete ist das Nationalreservat Laguna Torca mit einer großen Vielfalt an Fauna und Flora. Zu den repräsentativsten Vögeln gehört der Schwarzhalsschwan. 

D.O./Valle (Weinregionen)

Mehr Weingüter und Weinberge zum Verkauf in diesen Weinregionen entdecken Chile

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter, hat mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Verkauf von Weingütern in Spanien und verfügt über ein kleines, aber vollständiges Team von Experten, darunter ein Önologe, ein Agraringenieur, in der Weingüterverwaltung ausgebildete Personen und Exportmanager großer Weinkellereikonzerne, die unschätzbare Erfahrung im Verkauf von Weingütern und auch in der Analyse und Bewertung von Böden, Weinbergen, Anlagen, Maschinen, in den Techniken der Weinherstellung und deren nationaler Vermarktung oder Export gesammelt haben.

Rimontgó Weingüter ist Teil von Rimontgó, einem 1959 in Jávea gegründeten Familienunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Kunden in aller Welt hochwertige Immobiliendienstleistungen anzubieten. Sie verfügt über die beste Auswahl an Luxusimmobilien, die zum Verkauf stehen, hauptsächlich in Valencia und an der Costa Blanca, sowie über andere Investitionsgüter in den wichtigsten Städten Spaniens.

Rimontgó ist stark international orientiert, sowohl was die Kundschaft als auch die Reichweite betrifft, und genießt in seinem Sektor einen renommierten Ruf. Rimontgó wird von seinen Kunden und Kollegen als ein ehrliches, professionelles Unternehmen anerkannt, dessen ethische Grundsätze seit mehr als 60 Jahren bewiesen werden und das seine Erfahrung und sein Engagement für den Kunden zur Grundlage für einen ausgezeichneten Service macht.

Mehr lesen

Klicken Sie auf die Landkarte um den Zoom zu aktivieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Neuigkeiten über Weingüter und Weinberge zu erhalten.

Geben Sie ihre E-mail ein