Finden Sie ihr Weingut oder Weinberg

3 Weingüter und Weinberge zum Verkauf in Valparaíso

Haus in einer natürlichen Umgebung in Chile zu verkaufen.
Haus in einer natürlichen Umgebung in Chile zu verkaufen.

Haus im Kolonialstil, perfekt für Hotel mit Weinberg im Valle de Casablanca, Chile.

Auf Anfrage
RMGV4077
Kontakt
Haus mit Weinberg im Valle de Casablanca zu verkaufen.
Haus mit Weinberg im Valle de Casablanca zu verkaufen.

Haus in einem Reservat mit Reitzentrum und 120 ha Weinbergen in Chile.

Auf Anfrage
RMGV4080
Kontakt
Haus mit Weinberg in Chile zu verkaufen.
Haus mit Weinberg in Chile zu verkaufen.

Haus mit Blick auf das Naturschutzgebiet, das Reitzentrum und 120 ha Weinberg im Valle de Casablanca.

Auf Anfrage
RMGV4081
Kontakt

Infografik der Herkunftsbezeichnung (D.O.)

Valle de Casablanca
  • Gesamtfläche:

    5.840 ha14.431 ac

  • Höhe der Weinberge:

    Min: 200m

    Max: 400m

    Min: 656ft

    Max: 1.312ft

  • Temperatur:

    Min: 9º

    Max: 26º

    Min: 48°F

    Max: 79°F

  • Jährlicher Niederschlag:

    542 l/m25.834 l/ft2

Valparaíso

Die Provinz Valparaiso liegt in der gleichnamigen zentral-westlichen Region. Ihre Hauptstadt, mit dem Namen der Provinz, ist mit 870.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt. Das Casablanca-Tal, zu dem die gleichnamige Gemeinde gehört, liegt in der Provinz Valparaíso. Auch die Ortschaft Viña del Mar zeichnet sich als repräsentative Stadt des Tourismussektors der Provinz aus. Genau der Name dieser Stadt steht in direkter Verbindung mit der Anpflanzung einiger Weinberge im fernen Jahr 1580. Das Klima dieser Provinz ist gemäßigt, mediterran, gekennzeichnet durch den Einfluss der vom Meer kommenden Winde, eine relative Luftfeuchtigkeit von über 75% und Niederschläge, die bis zu 450 mm pro Jahr erreichen können. Die Wichtigkeit des Fischerei- und Handelshafens von Valparaíso liess die Bedeutung für die Handelsroute, die die Provinzhauptstadt mit Santiago de Chile verbindet, anwachsen. Die am Pazifik gelegene Stadt Valparaíso ist auch für die Provinz ein sehr wichtiges touristisches Ziel, da sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

GESCHICHTE DES WEINS

Die Weinkultur in Chile ist eng mit der Provinz Valparaiso verbunden, da eine der wichtigsten Städte, Viña del Mar (es ist auch eine Gemeinde), diesen Namen durch die Anpflanzung von Weinbergen um 1580 erhielt.

Die wachsende Bedeutung von Valparaíso als erster Hafen am Pazifik machte die Kolonialstraße, die den Hafen mit Santiago verband, zu einer wichtigen Route für das Land. In dieser Region und nur 64 km entfernt ist das wunderschöne Casablanca-Tal eines der wichtigsten Täler des Landes. Es hiess ursprünglich Santa Bárbara de Casablanca und wurde 1753 zu Ehren der Ehefrau von Ferdinand VII. benannt.

Die Pazifikbrise ist einer der Faktoren, die den in Valparaíso, wo Sorten wie Chardonnay oder Cabernet Sauvignon angebaut werden, erzeugten Wein beeinflussen. Dieses Paradies erinnert uns an die soliden Segelschiffe die den Cabo de Hornos umsegeln, die Seemannskneipen und die Angriffe der Piraten, Pablo Neruda, den Walfang und die Nostalgie vergangener Zeiten.

WEINE UND WEINGÜTER

In der Provinz Valparaíso hat sich der Weintourismus entlang einer interessanten Weinstraße etabliert, die aus zwölf Weingütern besteht und das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich sind. In diesem Dutzend Weinkellereien finden wir ganz besondere Merkmale, die dazu beitragen, Unterschiede festzustellen. So finden wir eher traditionellere Weingüter wie Veramonte, Quintay oder Viña Mar; andere, die auf die Produktion von Bioweinen spezialisiert sind, wie Matetic oder Bodegas Santa Emiliana, und viele andere, die als "Boutique"-Weinkellereien definiert wurden, wie Catralita, Loma Larga, Bodega Kingston oder Bodega Casas del Bosque. Ebenso sind spezifische Aspekte zu erwähnen, die Besucher interessieren könnten, wie die kleinen, aber sehr attraktiven Weingüter, darunter Viña Puro Caballo, das traditionelle chilenische Reitkunstshows anbietet; Morandé, Santa Carolina oder Concha y Toro, die Pferdekutschenfahrten durch ihre Weinberge anbieten. Weitere Weingüter sind William Cole, Viña Mar, Karoche, Estancia el Cuadro und Viña Casablanca. Eine der Weinkellereien mit einer besonderen Lage ist Viña Indómita, benannt nach ihrer Lage: eine « ungezähmte » Burg auf dem Gipfel eines Berges. Die Provinz Valparaíso hat auch ein auf die Welt des Weins ausgerichtetes Tourismuszentrum mit zahlreichen Dienstleistungen für seine Besucher. 

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Einer der Touristenattraktions-Pole in der Provinz Valparaíso ist die Stadt Valparaíso selbst, die 2003 von der UNESCO in den Katalog des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Valparaíso ist eine Stadt mit einer sehr einzigartigen Topographie, deren Stadtplan an die Hügel und Berge, die sie umgeben, angepasst ist. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass es heute die Standseilbahnen gibt, die die höchsten Teile der Stadt mit den meisten Küstengebieten verbinden. Eine weitere Stadt, die eine große Anziehungskraft ausübt, ist Viña del Mar, eine Kurstadt, in der Villen aus dem Anfang des Jahrhunderts mit neu errichteten Gebäuden wie Hotels oder Kasinos koexistieren. Seine Strände und Thermalquellen ziehen eine große Anzahl von Touristen an, ebenso wie das jährliche Musikfestival von Viña del Mar, das als das Wichtigste in Südamerika gilt und seit 1960 in dieser chilenischen Stadt stattfindet.

Was die Welt des Weins betrifft, so hat sich der mit dem Weinsektor verbundene Tourismus über die Route 68 entwickelt, eine Route, die von vielen der Touristen, die Chile besuchen, benutzt wird. Durch diese Route gelangen Touristen zu Zentren von önoligschem Interesse, wie zum Beispiel das Gebiet der Herkunftsbezeichnung Valle de Casablanca in der Provinz Valparaiso. Zusätzlich zu den Weinkellereien, die das ganze Jahr über ihre Türen für Besucher öffnen, setzt diese Provinz weiterhin auf den Tourismus, indem sie eine "Flugroute des Weins" einführt, die das Casablanca- und Moapa-Tal aus der Vogelperspektive durchquert.

Naturliebhaber sollten innerhalb der Provinz Valparaíso nicht versäumen, die Gemeinde Juan Fernández zu entdecken, die aus drei Inseln besteht: Robinson Crusoe (wo Daniel Defoe sein berühmtes Werk inszeniert hat), Santa Clara und Alejandro Selkirk. Dieser Archipel ist von großem botanischem Interesse und wurde zu seinem integralen Schutz zum Biosphärenreservat erklärt

D.O./Valle (Weinregionen)

Mehr Weingüter und Weinberge zum Verkauf in diesen Weinregionen entdecken Chile

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter

Rimontgó Weingüter, hat mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Verkauf von Weingütern in Spanien und verfügt über ein kleines, aber vollständiges Team von Experten, darunter ein Önologe, ein Agraringenieur, in der Weingüterverwaltung ausgebildete Personen und Exportmanager großer Weinkellereikonzerne, die unschätzbare Erfahrung im Verkauf von Weingütern und auch in der Analyse und Bewertung von Böden, Weinbergen, Anlagen, Maschinen, in den Techniken der Weinherstellung und deren nationaler Vermarktung oder Export gesammelt haben.

Rimontgó Weingüter ist Teil von Rimontgó, einem 1959 in Jávea gegründeten Familienunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Kunden in aller Welt hochwertige Immobiliendienstleistungen anzubieten. Sie verfügt über die beste Auswahl an Luxusimmobilien, die zum Verkauf stehen, hauptsächlich in Valencia und an der Costa Blanca, sowie über andere Investitionsgüter in den wichtigsten Städten Spaniens.

Rimontgó ist stark international orientiert, sowohl was die Kundschaft als auch die Reichweite betrifft, und genießt in seinem Sektor einen renommierten Ruf. Rimontgó wird von seinen Kunden und Kollegen als ein ehrliches, professionelles Unternehmen anerkannt, dessen ethische Grundsätze seit mehr als 60 Jahren bewiesen werden und das seine Erfahrung und sein Engagement für den Kunden zur Grundlage für einen ausgezeichneten Service macht.

Mehr lesen

Klicken Sie auf die Landkarte um den Zoom zu aktivieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um Neuigkeiten über Weingüter und Weinberge zu erhalten.

Geben Sie ihre E-mail ein